Der Bartensteiner Kreis

Über die Entstehung des Kunstkreises

Der Bartensteiner Kreis wurde im Jahre 1972 von Wilfried Richter und Erich Göller gegründet. Zunächst fand er seine Heimat auf Schloß Bartenstein.

Ferdinand Fürst zu Hohenlohe-Bartenstein unterstützte die Initiative und stellte gerne Räume im Nordflügel des Schlosses zur Verfügung. Diese Räume eigneten sich vortrefflich durch den Lichteinfall von Norden und den separaten Zugang vom Schloßhof. Die erste Ausstellung auf Schloß Bartenstein fand 1973 statt. Darauf folgten sehr aktive Jahre mit eigenen Ausstellungen, aber auch mit sehr reizvollen Gastausstellungen, die der Bartensteiner Kreis als Galerist ausrichtete.

Das Jahr 1983 brachte dann auf der Höhe des Schaffens die Trennung vom Schloß Bartenstein.

Zu diesem Zeitpunkt war der Kreis in der Region bereits sehr bekannt und erhielt zahlreiche Einladungen für Ausstellungen im Hohenloher Raum. Kulturelle Termine im Veranstaltungskalender der Kommunen, wie sie heute Gang und Gäbe sind, waren damals gerade so nach und nach am Entstehen.

 

Zu dieser Zeit waren verschiedene Künstlermitglieder in Schrozberg ansäßig, weshalb sich dann auch bald auf deren Initiative hin die Möglichkeit ergab, im Rittersaal des Schlosses Schrozberg mit einer Ausstellung im Advent präsent zu sein. Diese jährliche Ausstellung ist zwischenzeitlich längst Tradition und das 30-jährige Bestehen des Bartensteiner Kreises erlaubte damit auch schon den Rückblick auf eine 20-jährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Stadt Schrozberg.

 

Der Bartensteiner Kreis e.V. konnte im Bereich des früheren Landkreis Crailsheim und auch in Schwäbisch Hall kontinuierlich tätig und vor allen Dingen kreativ sein. Zahlreiche Ausstellungen führten den Kreis oder einzelne Künstlermitglieder aber auch zum Teil weit über die Region hinaus. Die Arbeit wurde in den ganzen Jahren von vielen Seiten unterstützt. Neben den Fördermitgliedern, den Städten und Gemeinden werden hier stellvertretend der Landkreis Schwäbisch Hall, die Drews-Stiftung und die Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim genannt. Herzlicher Dank gilt jedoch allen Förderern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sara Oget